Pi-hole – Erfahrung nach gut einer Woche

Nachdem Pi-Hole nun knapp zwei Wochen im Einsatz ist hier ein paar Erfahrungswerte.

Nach der Einrichtung von Pi-Hole bemerkte ich, dass das Aufrufen von Webseiten auf meinem Mobiltelefon wesentlich langsamer funktionierte als zuvor. Zunächste dachte ich an ein Problem mit dem Drahtlosnetzwerk, aber auf weiteren Testgeräten hatte ich das gleiche Phänomen.
Zunächst erfolglos in der Ursachenforschung bin ich dann auf einen zu dem zeitpunkt taufrischen Beitrag im dortigen Forum gestolpert. Glücklicherweise hat doch ein anderer Nutzer seine Lösung für das Problem vorgestellt.

Weiterlesen / Read more

Bastelrechner als Adblocker im LAN – HowTo & Erfahrungen

First things first

Vor einer Weile bin ich zufällig über das Projekt Pi-Hole gestolpert.
Grob umrissen geht es darum sich einen Bastelrechner, etwa einen Raspberri-Pi oder ein Äquivalent anzuschaffen und diesen im Heimnetzwerk die Namensauflösung zu überlassen.
Anfragen an in Webseiten eingebettete Werbeträger führen dann ins nichts und werden erst gar nicht geladen.
Jeder, der sich per WiFi oder LAN mit dem Netzwerk verbindet genießt automatisch Werbefreiheit.
Weiterlesen / Read more

Philosophie

Beitrag vom Juli 2007

Ich habe einen Arbeitskollegen eine wohl eher philosophische Frage gestellt:
Lohnt es sich für etwas zu kämpfen, was man wohl unerreichbar ist?
Seine Antwort:
Ja, weil dann habe ich mein möglichstes getan.

Eine Antwort, die mich nachdenklich macht. Auf der einen Seite, warum für etwas kämpfen, wenn damit sowieso nicht durchkommt. Auf der anderen Seite hat man so die Genugtuung, dass man es versucht hat.
Lohnt es sich ein brennendes Haus zu löschen, das sowieso schon fast bis auf die Grundmauern heruntergebrannt ist?

Es spielt eigentlich überhaupt keine Rolle mehr, aber habe ich mein möglichstes getan? Ich glaube nicht…

My picks

Over the time I got myself a couple of lock picks and tools which I want to show you here.
Click on the picture to enlarge it.

The pick bag comes from a company called spooXe in Berlin. I had a smaller one as well but I quickly ran out of space.
These cases are kind a unique. They are hand made and the material comes from recycled German nuclear fallout shelter hand towels. The ZS-BUND (Zivilschutzbund) logo looks really nice on it, don’t you think?

Weiterlesen / Read more

Wolfgang Hohlbein und sein Einfluss

Ein Beitrag aus dem Jahr 2007. Unverändert, also immer noch von Tippfehlern strotzend.
Wer welche findet darf sie behalten.


Vorwort

Diese kleine Geschichte basiert auf einem RPG Thread im Angel’s Destiny Forum, welches aber schon lange offline gegangen ist, weil es ausgestorben ist. Ich hab lange beim Admin nachbohren müssen um wenigstens einen Teil der RPGs zu bekommen und diese neu zu schreiben bzw. weiter zu erzählen. Leider hab ich nur die Beschreibung des Magiers und sein Handeln in der Schenke bekommen, somit musste ich vieles neu erfinden und hoffe in etwa das getroffen zu haben, was die damaligen Autoren (Mitglieder im Angel’s Destiny) geschrieben haben. Diese Geschichte geht an alle die diesen Thread damals gelesen und Einträge geschrieben haben. Ein besonderer Gruß geht damit an die Administratoren, DarkSilence und Messia und an die Mitglieder th0m, azraelgirl, Shyangel und Angeltears und alle anderen die ich vergessen habe (es ist doch schon so lange her).

Weiterlesen / Read more